Konstruktion
website_icon_v3

Beraten


Wir beraten Sie im Stahlbau, im Verbundbau und im Hoch- und Brückenbau. Wir unterstützen Sie in der Entwurfs- und Genehmigungsplanung, z.B. durch Vordimensionierungen und Alternativbetrachtungen, bei Ausschreibung und Vergabe, z.B. durch technische Überprüfung von Leistungsbeschreibungen und Angeboten, in der Projektleitung und Qualitätskontrolle, z.B. durch Übernahme der Fachbauleitung Stahlbau.

Gerade bei Besonderheiten wie z.B. schlanken, schwingungsanfälligen Konstruktionen, der Einhaltung von Brandschutzanforderungen bei sichtbarem Stahl oder dem Bauen im Bestand können wir unsere langjährige Erfahrung einbringen.
Stahl- und Verbundbauteile sind oft technisch anspruchsvolle Konstruktionen. Für den Projekterfolg ist es deshalb wichtig, daß in jeder Leistungsphase die Bauaufgabe auch vom Ende her gedacht wird. Dies können wir Ihnen bieten, da in steter Rückkopplung in unser Beraten unsere Expertise im Planen und Bauen einfließt. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Integration der Stahl(verbund)konstruktionen in das Gesamtobjekt. Wie erfolgt die Lasteinleitung in die Stahlbetonbauteile? Welche Schnittstellen sind zwischen den am Bau Beteiligten zu beachten? Mit welchem Hebezeug wird montiert? In allen diesen Fragen beraten wir Sie gern.

website_icon_v3

Planen


Wir bieten Ihnen: Tragwerksoptimierungen und Sondervorschläge, Machbarkeitsstudien und Alternativbetrachtungen, Ausführungsstatik und -planung, Werk- und Montageplanung, Detail- und Anschlußstatik.

Und selbstverständlich alles kalt wie warm, also sowohl für Normaltemperaturen als auch für die erforderliche Brandschutzklasse.

Im Stahl- und Stahlverbundbau steckt der Teufel oft im Detail. Über die Güte einer Konstruktion entscheidet letztlich oft die konstruktive Ausbildung. Um so wichtiger ist es, daß so früh wie möglich in die Planung Erfahrungen aus der gesamten Prozeßkette – vom Entwurf bis hin zur Ausführung vor Ort – einfließen. Dies können wir Ihnen aus langjähriger Erfahrung im Beraten, Planen, Bauen bieten. Kennzeichen des Verbundbaus ist es, die Materialien so einzusetzen, daß ihre Eigenschaften optimal ausgenutzt werden. Klassiker ist hier der Stahlverbundträger, bei dem der Stahl die Zug- und der Beton die Druckspannungen übernimmt. Diese Optimierung ist unser Anspruch. Wir sind stets auf der Suche nach der wirtschaftlichsten Konstruktion unter den gegebenen Randbedingungen. Unser Planen versteht sich deshalb als Optimierung, die sich selbstverständlich nicht nur auf die Materialeigenschaften beschränkt, sondern auch Aspekte z.B. der Fertigung, des Transports und der Montage umfaßt.

website_icon_v3

Bauen


Wir liefern und – wenn gewünscht – montieren Ihnen Stahlverbundträger, vom Einzelstück, über schwere Abfangeträger bis hin zum Parkhausträger in Serie, Stützen, als Fertigteile oder zur Ergänzung mit Beton vor Ort. Fachwerke mit architektonischem Anspruch und/oder als hocheffektive Tragelemente. Sonderkonstruktionen, z.B. Lasteinleitungskonstruktionen am Übergang von Wänden zu Stützen. Stahlkonstruktionen jeglicher Art.

Der Brandschutz ist in unsere Konstruktionen bereits oft eingebaut – anderenfalls übernehmen wir gerne auch diese Leistungen vor Ort. Stahl- und Stahlverbundkonstruktionen sind oft komplexe Bauaufgaben mit vielen Schnittstellen zu Planern und den anderen Gewerken. Um so wichtiger ist es, hier durchgängig einen Ansprechpartner zu haben für Vorüberlegungen, technische Abstimmungen und die Umsetzung vor Ort. Dies bieten wir Ihnen durch unseren Ansatz Beraten, Planen, Bauen aus einer Hand.

Stahlverbundkonstruktionen können das maßgebende Element der gesamten Tragstruktur sein, z.B. im Parkhausbau oder aber die Lösung einer speziellen Situation, z.B. die Abfangung oberhalb des stützenfreien Foyers. Wir planen und bauen deshalb sowohl ein einzelnes Sonderbauteil als auch die komplette Tragkonstruktion Ihres Gebäudes – und selbstverständlich jede Größenordnung dazwischen.